Respekt für den Gast

Respekt für den Gast

24. März 2018 Aus Von Rebecca

Dem Gast die Hände waschen

Laikipia ist ein Gebiet nördlich des Mount Kenias. Trockenes Land mit einzelnen Bäumen und Streusiedlungen, die Kilometerweit voneinander entfernt sind. Verbunden durch ungepflasterte Straßen, die in der Regenzeit aus tiefem Matsch bestehen und im restlichen Jahr aus Staub. Alles ist staubig, wenn man zu Fuß oder mit dem Jeep unterwegs ist. Die Kleidung, das Gesicht, die Schuhe, die Hände… einfach alles.

Staubige Landschaft

Man ist nun eingeladen bei einer Familie zum Essen zu bleiben. In einem Haus, wo es kein fließendes Wasser gibt. Die Dame des Hauses geht zum nächsten Brunnen, Zisterne oder Tümpel und holt das Wasser womit sich die Gäste den Staub abwaschen können. Doch das machen sie nicht selbst! Denn um dem Gast Respekt zu geben, wäscht der Gastgeber die Hände des Gastes vor dem Essen, indem er ihm Wasser über die Hände gießt und das Schmutzwasser später noch für den Garten nutzt.

 

Gebiet Laikipia nördlich des Mount Kenias

[Google_Maps_WD id=14 map=13]

 

Traditionen in anderen Ländern

Eine Pooja zum Baubeginn

Wenn die Sonne an Weihnachten untergeht