Veröffentlichung

Seit heute ist die Geschichte „For Devil’s Sake“ auf Englisch erhältlich. Eine lustige und skurrile Geschichte für einen gemütlichen Samstagnachmittag.

Erhältlich auf Amazon link

Die deutsche Fassung wurde letztes Jahr in Deutschland in der Anthologie „Dazwischengeschichten“ veröffentlicht. Aber Rebecca wollte die Geschichte auch unbedingt auf English haben. Denn oft kommt die Frage von ihren Kiwifreunden, ob sie ihre Bücher auch lesen können. Also hat sie die letzten Monate genutzt, um die Geschichte zu übersetzten, sie von einer Kiwi lektorieren zu lassen und Rebecca hat einen Illustrator beauftragt, die Geschichte mit Zeichnungen zum Leben zu erwecken. Endlich ist sie fertig und Rebecca kann das vierte Buch mit Stolz veröffentlichen.

Was tun, wenn in der Hölle tote Hose herrscht?
Teufel ist es leid nicht genügend Seelen in der Hölle zu haben, denn dadurch leidet sein geocaching Wertung. Ohne langes hin und her macht er sich mit dem Austauschengel Harald und einem angebissenen Apfel auf den Weg Gott im Himmel zu treffen. Es wäre doch gelacht, wenn er nicht wieder genügend Seelen in die Hölle bekommen könnte.

For Devil’s Sake strapaziert die Lachmuskeln, wenn du den humorvollen, skurrilen Figuren folgst, die durch Himmel und Hölle wandern, um das Problem zu lösen, mehr Seelen in die Hölle zu bekommen. Der perfekte Bildband für einen Nachmittag, an dem man sein Leben nicht so ernst nimmt und sich durch Lachen entspannen kann.

Erhältlich auf Amazon link

Du kannst Rebecca auf der Buchmessen EVERYTHING BOOKS am 20 November 2021 in Tauranga/ Neuseeland oder AGES OF PAGES am 02 April in Hamilton/Newseeland persönlich treffen.

Mehr Informationen unter: http://kultur-flieger.de/comedy-for-devils-sake/

Auf Deutsch ist die Geschichte in der Anthologie „Dazwischengeschichten“ erhältlich. – http://kultur-flieger.de/startseite/buecher/anthologie-dazwischen-geschichten/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.