Blogvorstellung Autorennetzwerk

Blogvorstellung Autorennetzwerk

30. August 2019 0 Von Rebecca

Blogvorstellung beim Autoren_Netzwerk

Eine Debütautorin, wie ich es bin, muss sich gut vernetzen, um ihre Arbeit bekannt zu machen. Dafür bin ich in das Autorennetzwerk eingetreten.

Hier gab man mir die Möglichkeit meinen Blog vorzustellen. Den Beitrag findet ihr hier und unter dem Autoren_Netzwerk.

Autorenblog Kulturflieger

Der etwas andere Reiseblog Kulturflieger, für jeden, der die Kultur und die täglichen Gewohnheiten der Landesbewohner entdecken möchte.

Wie es der Name schon sagt, fliege ich in andere Länder und entdecke Kulturen. Immer wieder fällt mir auf, in welchen Bereichen wir Menschen unterschiedlich sind und in welchen wir uns doch wieder ähneln, obwohl wir tausende von Meilen von einander aufgewachsen sind.
Zum Beispiel spielen Kinder sehr ähnlich miteinander oder lösen Probleme. Und wenn Erwachsene streiten oder mit den Kindern schimpfen, braucht man keinen Übersetzter, denn die Gesten sind in d meisten Kulturen die Gleichen.
Doch besonders interessant, wird es bei den Kulturunterschieden. Immer wieder werde ich überrascht von den Wertvorstellungen, Traditionen und Tagesgeschehen auf unserer Welt.
Meine Entdeckungen teile ich mit euch auf meinem Blog.

Ich schreibe, wie Distanzen in Nepal geschätzt werden.
Zeige euch, was man in Neuseeland zum Frühstück bekommt.
Warum vor jedem Baubeginn, eine Zeremonie in Indien durchgeführt werden muss.
Was passiert, wenn man auf den Cook Islands seine Schweine frei herumlaufen lässt.
Warum man an Silvester in Peru gelbe Unterwäsche trägt.
Oder wie ein Missverständnis in Myanmar zu naßen Schuhen führen kann.

Es geht mir nicht darum mit dem Zeigefinger auf die Unterschiede zu deuten, sondern ich möchte, dass wir Menschen uns näher kommen, uns verstehen und uns akzeptieren. Ich möchte euch neugierig auf andere Lebensweisen und Ideale machen. Mit kleinen Geschichten, die euch einen Einblick in eine andere Welt geben.
Dadurch lernt ihr nicht nur etwas über die andern, sondern gleichzeitig etwas über euch selbst und eure Wertvorstellungen.

 

Erste Buchveröffentlichung

Aus meinem Blog ist ein erstes Buch entstanden, das ich im Mai 2019 veröffentlicht habe. Mit meinem Roman »Die Farbe des Saris« entführe ich euch in das heutige Indien und wie eine junge, deutsche Frau mit ihrer Arbeit in traditionellen Dörfern an ihre Grenzen stößt. Neben der Exotik von indischen Hochzeiten, einem Gewürzmarkt, Saris in allen Farben und einem Hippie-Dorf, erkennt Bianca, dass es dort gar nicht nach Bollywood aussieht. Hier geht’s zum Buch.

Es sind weitere Bücher geplant, die alle mit Reisen, Selbstfindung, anderen Sichtweisen und Kulturen zu tun haben.

 

Zum Austauschen

Wenn ihr auch in anderen Ländern unterwegs seit oder gerne über anderen Kulturen ließt, dann ermutige ich euch meiner neuen Facebookgruppe »Kulturreisende« beizutreten. Dort könnt ihr die Geschichten von anderen Reisenden lesen oder selbst eure Entdeckungen über Kulturunterschiede aus anderen Ländern mit anderen teilen. Hier geht es zur Facebookgruppe.

 

Links

Der Blog

Die Facebookgruppe

Der Indien-Roman »Die Farbe des Saris«

Natürlich bin ich auch auf Instagram, Facebook und Twitter vertreten.
Facebook
Instagram
Twitter

 

Weitere Interviews

Fragen von Denise

Autoreninterview